Studienabschluss

Checkliste

Bild eines Siegelrings, der bei Sup Auspiciis Promotionen vergeben wird

  • Masterarbeit

1) Plagiatsprüfung: Die fertige Masterarbeit muss als pdf zur Plagiatsprüfung (HoPla) hochgeladen werden. Informationen, Anleitungen und Hilfestellungen dafür erhalten Sie auf den Seiten von HoPla und beim Team des E-Theses-Servers
WICHTIG: Thema und BetreuerIn müssen unbedingt VOR dem Hochladen der Arbeit eingereicht und genehmigt worden sein! Eine allfällige Mitbetreuung muss ebenfalls genehmigt und im System erfasst sein.

2) Abgabe der Arbeit: Bitte informieren Sie sich auch auf der Website des SSC Sozialwissenschaften über die Abgabemodalitäten! Die Arbeit muss dort in doppelter Ausführung in gebundener Form eingereicht werden. Ihr/e BetreuerIn erhält ein Exemplar inklusive eines Beiblattes für das Gutachten. Laut Satzung steht den BetreuerInnen nach Erhalt der Masterarbeit für die Begutachtung und Beurteilung eine Frist von bis zu zwei Monaten zur Verfügung. Informationen zu den aktuellen Fristen für das Einreichen und die Defensiowochen finden Sie unter dem Menüpunkt "Masterprüfung - Defensio".

3) Benotung : Sobald die Begutachtung Ihres Betreuers/Ihrer BetreuerIn im SSC eingelangt ist, wird von den KollegInnen die Benotung in u:space erfasst. Sie erhalten eine Benachrichtigung über die Beurteilung per Mail.

  • Masterprüfung (Defensio)

An der Soziologie besteht dreimal pro Semester innerhalb von Prüfungswochen die Möglichkeit zur Defensio anzutreten. Aktuelle Termine und Fristen entnehmen Sie bitte den Detailinformationen zur Masterprüfung. Voraussetzung für die Zulassung zur Masterprüfung ist, dass Sie alle erforderlichen Lehrveranstaltungen des Masterstudiums abgeschlossen haben und Sie Ihre Masterarbeit fristgerecht eingereicht haben.
Melden Sie sich bei der zuständigen Mitarbeiterin spätestens dann für die Masterprüfung an, wenn Sie Ihre Masterarbeit zur Plagiatsprüfung hochladen. Frühere Anmeldungen sind ebenfalls willkommen - Sie ermöglichen uns eine präzisere Planung der Prüfungswochen.

Auszug aus dem Curriculum

§7 (2) Die Masterprüfung ist eine kommissionelle Gesamtprüfung in Form einer Defensio. Die Defensio besteht aus einer Verteidigung und Befragung des wissenschaftlichen Umfelds der Masterarbeit [...]


Voraussetzung: Diese Prüfung stellt zwingend die letzte Studienleistung dar. Das bedeutet, dass Sie alle erforderlichen Lehrveranstaltungen und Module abgeschlossen haben müssen, ehe Sie sich für diese Prüfung verbindlich anmelden können. Die Masterarbeit muss beurteilt sein. Alle Benotungen müssen im Prüfungspass erfasst sein. Kontrollieren Sie Ihren Prüfungspass oder konsultieren Sie die Studienservicestelle, falls Sie unsicher sind oder es in Ihrem Prüfungspass zu Fehlzuordnungen gekommen ist, die Sie nicht selbst bereinigen können.

Anmeldung und Terminvereinbarung für die Defensio bei der zuständigen Mitarbeiterin der Studienservicestelle. Kontaktieren Sie uns spätestens, wenn Sie die Masterarbeit einreichen.

Prüfungsliteratur

  • Einreichen und Zeugnis

Nach Absolvierung der Defensio setzen Sie sich mit der Studienservicestelle in Verbindung (per Mail unbedingt den Studierendenaccount verwenden!). Ihr Prüfungspass wird nochmals kontrolliert und zur Bearbeitung der Abschlussunterlagen an die MitarbeiterInnen vom SSC Sozialwissenschaften weitergeleitet.
WICHTIGER HINWEIS: Studierende, die mit Auflagen aus dem Bachelorstudium zugelassen wurden, weisen beim Einreichen des Abschlusses zusätzlich Ihren Zulassungsbescheid vor.

Circa 4 Wochen später können Sie Ihr Zeugnis im SSC Sozialwissenschaften (NIG, Universitätsstr. 7, 6. Stock) zu den Öffnungszeiten abholen. Ein Versand der Abschlussdokumente per Post ist nicht machbar, da die Übernahme bestätigt werden muss. Falls Ihnen die Abholung nicht möglich ist, kann eine andere Person mit einer von Ihnen ausgestellten schriftlichen Vollmacht die Dokumente abholen. Das Formular für diese Vollmacht wird auf der Site des SSC Sozialwissenschaften zur Verfügung gestellt. Informieren Sie sich hier bitte im Detail über die Abholung des Zeugnisses: SSC Sozialwissenschaften


Akademische Abschlussfeiern werden vom Veranstaltungsmanagement organisiert. Sie können sich online anmelden. Weiterführende Informationen siehe Veranstaltungsmanagment

Noch Fragen?

Wenden Sie sich an die Studienservicestelle Soziologie und/oder das SSC Sozialwissenschaften!

Zuständig für die Organisation der Masterprüfung (SSSt Soziologie)
Katharina Bergrin
katharina.bergrin@univie.ac.at
Telefon: +43-1-4277-49106

Zuständig für das Einreichen der Masterarbeit
SSC Sozialwissenschaften
T: +43-1-4277-491 94
ssc.sozialwissenschaften@univie.ac.at

Abschlussprädikat

Der studienrechtliche Satzungsteil regelt unter § 18 die Vergabe des sogenannten Abschlussprädikats:

Die Prüfungsleistungen in allen Modulen des Studiums werden für die Ermittlung der Gesamtbewertung der Prüfungsleistungen nach demselben Verfahren herangezogen. Die Modulbewertungen und die Gesamtbewertung der Prüfungsleistungen werden im Anhang zum Diplom (Diploma Supplement) auf zwei Kommastellen genau ausgewiesen. Ist die Gesamtbewertung der Prüfungsleistungen kleiner oder gleich 1,50 und wurden sowohl die wissenschaftliche Arbeit als auch die studienabschließende Prüfung mit „sehr gut“ bzw. mit „mit Auszeichnung bestanden“ beurteilt, ist für das gesamte Studium das Abschlussprädikat „mit Auszeichnung bestanden“ zu vergeben. In den übrigen Fällen wird das Abschlussprädikat „bestanden“ vergeben.

(Fassung vom 31.01.2019)

Nach dem Abschluss

Falls Sie sich für das konsekutive PhD-Studium Sozialwissenschaften mit Dissertationsgebiet Soziologie interessieren, ist eine Zulassung via u.space möglich.
Informationen zu diesem Studiengang finden Sie auf der Website der SPL 40 Studienprogrammleitung Doktoratsstudium Sozialwissenschaften: http://doktorat-sowi.univie.ac.at/

Wenn Sie weiterhin über die Aktivitäten am Institut für Soziologie auf dem Laufenden halten wollen, können Sie den Newsletter des Instituts und/oder den Newsletter für AbsolventInnen abonnieren.