Masterprüfung - Defensio

abgebildet ist ein Plakat der Uni Wien mit der Aufschrift

Ausschnitt: Plakat der Uni Wien anläßlich des 650. Gründungsjahrs

Terminvereinbarung

Zur Erhöhung der Planbarkeit für Studierende und Prüfende wurde beschlossen, ein neues System für die Prüfungsorganisation zu etablieren. Pro Semester werden nun 3 Prüfungswochen angeboten: zu Semesterbeginn, in der Semestermitte vor dem Ende der Nachfrist und am Semesterende (siehe Infobox rechts).

Da den BetreuerInnen für die Begutachtung laut UG 2002 zwei Monate Zeit zustehen, sollten Sie die Arbeit unbedingt rechtzeitig - mindestens 9 Wochen vor der jeweiligen gewünschten Prüfungswoche - einreichen, um einen Termin zu erhalten.

Wenden Sie sich telefonisch, per Mail oder zu den Öffnungszeiten (keine Voranmeldung erforderlich) an die für die Prüfungsorganisation zuständige Mitarbeiterin, sobald Sie die gebundene Arbeit eingereicht haben.

Die Organisation der Prüfungen erfolgt ausschließlich über die Studienservicestelle Soziologie: Treffen Sie keine informellen Verabredungen mit Ihrem Betreuer/Ihrer Betreuerin, denn diese können nicht berücksichtigt werden. In den Ferien werden keine Prüfungstermine angesetzt.

Zuständige Mitarbeiterin:
Katharina Bergrin
Tel.: +431427749106

 

 

Prüfungsliteratur

Prüfungsliteratur qualitative Methodologien und Methoden

Liste pdf - Weiterführende Informationen werden in der Lehrplattform Moodle im Kurs "Defensio Master Soziologie - Curriculum 2014" zur Verfügung gestellt (Link zur Selbsteinschreibung - bei Problemen mit dem Zugriff wenden Sie sich bitte an die Studienservicestelle Soziologie)

 

Prüfungsliteratur quantitative Methodologien und Methoden

  • Rainer Schnell ; Paul B. Hill ; Elke Esser; Methoden der empirischen Sozialforschung (München, Oldenbourg), 2013: gesamtes Buch in der jeweils aktuellen Auflage
  • Johannes Kopp, Daniel Lois; Sozialwissenschaftliche Datenanalyse : Eine Einführung (Springer VS) 2014 : gesamtes Buch in der jeweils aktuellen Auflage

 

Prüfungsliteratur Soziologische Theorien

  • Hans Joas, Wolfgang Knöbl; Sozialtheorie (suhrkamp taschenbuch wissenschaft 1669), 2013: gesamtes Buch in der jeweils aktuellen Auflage
  • Gabriel Abend, 2008; The Meaning of Theory. In: Sociological Theory, Vol. 26(2), 173-199

Praktische Durchführung

§9 des studienrechtlichen Satzungsteils der Universität Wien regelt die Verfahrensweise bei Masterprüfungen/Defensiones/Gesamtprüfungen.

Die Masterprüfung ist eine in Form einer Defensio zu absolvierende mündliche kommissionelle Prüfung. Die Prüfungsdauer beträgt bis zu 90 Minuten. Die Präsentation Ihrer Arbeit darf maximal 15 Minuten dauern. Anschließend erfolgt eine ausführliche Diskussion Ihrer Masterarbeit und deren wissenschaftliches Umfeld, sowie Überblicksfragen aus den Bereichen Theorien und Methoden basierend auf der oben angeführten Prüfungsliteratur.

Rechtzeitig vor der Defensio - spätestens nach Erhalt der Einladung - stellen Sie bitte ein ausgedrucktes Exemplar der Masterarbeit (geheftet, spiralisiert - Bindung nicht erforderlich) für den/die Zweitprüfer/in zur Verfügung. Sie können dieses Exemplar in der Studienservicestelle zu Handen des/der ZweitprüferIn hinterlegen.

Defensiones sind als mündliche kommissionelle Prüfungen grundsätzlich öffentlich. Wir empfehlen Ihnen, sich vor dem Antreten zur eigenen Masterprüfung eine Defensio anzusehen. Aktuelle Termine werden durch Aushang bei der Studienservicestelle (3. Stock) und Ankündigung online bekannt gegeben.