Archivierte Meldungen

Dach des Instituts für Soziologie und junge Blätter an den davor befindlichen Bäumen im Frühling

Inst. f. Soziologie (IfS ©)

Nachrichten zum Studium und stattgefundene Veranstaltungen

1 2 3 4 ...

The Social Dimension of Social Housing

Keynote Lecture der Summer School des interuniversitären Research Labs "New Social Housing"

Drei Tage lang dreht sich am Institut für Soziologie alles um die Forschungsarbeiten Studierender. Ein umfangreiches Rahmenprogramm kompletiert die Veranstaltung

"Die Eliten, das Establishment und 'das Volk' - Diskurse zur Renationalisierung", Vortrag von Ruth Wodak

Zusatztermin im Rahmen der Ringvorlesung "Autoritäre Wende. Sozialer Wandel und die Transformation der Demokratie" am Donnerstag, 16. Mai, 18:30

Buchpräsentation und Vortrag

Bauhaus 1919-1933. Künstler zwischen Isolation und kollektiver Praxis: Eine soziologische Annäherung | Friedhelm Kröll

MI 03.04.2019 17:00

Seminarraum 3, Inst. f. Soziologie

 

Vortrag: The Brexit Crisis - Social Roots and Political Consequences

Vortragender: Robin Archer Professor für Politische Soziologie an der London School of Economics (dzt. Research Fellow am IfS)

Seminarraum 3, 17 Uhr

 

Vernetzungstreffen für Lehrende im S2019

Das nächste Treffen findet am MI 20.03.2019 17.00-19.00 in Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1. Stock mit dem Themenschwerpunkt "Prüfen und Prüfungen" statt mit einem Gastvortrag von Mag. Reinhard Schott (CTL)

 

Hilfskräfte für Konferenzorganisation gesucht

Das Institut für Soziologie ist an der Organisation der ILCP Konferenz (24.04. bis 26.04.2019) beteiligt und sucht studentische Hilfskräfte

- freier Dienstnehmervertrag € 390.-

- Bewerbung bis 08.03.2019

Informationsmaterial zu Wissenschaftlichem Arbeiten

Das Büro des Studienpräses hat seine Website um Informationen zu Urheberrecht und Bildnutzung sowie Datenschutz in der sozialwissenschaftlichen Forschung ergänzt.

Abschlussprüfung im Masterstudium

Änderungen bei der Prüfungsliteratur Theorien: der von der Prüfungskommission vorzuschlagende Artikel und das von Studierenden vorzuschlagende Originalwerk werden ab sofort gestrichen.

Weitere Änderungen hinsichtlich der Terminvereinbarung treten mit 1. März 2019 in Kraft.

1 2 3 4 ...