Studienberatung

Bachelor und Master Soziologie

Abgebildet ist ein Beratungsgespräch beim Studentpoint zwischen einer Mitarbeiterin und einem Studenten

Hannah Quinz: Beratung per Mail und in den Sprechstunden bei allgemeinen Fragen zum Studium der Soziologie, allgemeinen Fragen zu u:space und Moodle, Fragen zur Semestergestaltung und zum Studienplan usw.
Eine Anmeldung zu den Sprechstunden ist während des Semesters nicht erforderlich. An vorlesungsfreien Tagen finden die Sprechstunden nur nach vorheriger Vereinbarung per Mail statt.

Die Studienrichtungsvertretung (BaGru) bietet ebenfalls Unterstützung bei inhaltlichen Anfragen zum Studium.

Beratung bei administrativen Fragen (Prüfungspass, Anerkennung, LV-Anmeldung, Einreichen des Abschlusses....) in der Studienservicestelle Soziologie: nutzen Sie für administrative und rechtliche Fragen zu den Studiengängen der Soziologie bitte die Servicemailadresse: studienservicestelle.soziologie@univie.ac.at und nicht die persönlichen Mailadressen der Mitarbeiterinnen. Damit ist gewährleistet, dass Ihr Anliegen die jeweils zuständige Person erreicht und auch im Urlaubs- oder Krankheitsfall nicht unbearbeitet bleibt.


Bei Fragen, die im Zusammenhang mit der Immatrikulation, der Fortsetzungsmeldung, dem Studien/ÖH-Beitrag, der Beurlaubung, der Abmeldung vom Studium oder dem Abgang von der Universität auftreten wenden Sie sich bitte an den Studentpoint oder die Studienzulassungsstelle.

Doktorat

Die Studienprogrammleitung 23 betreut die im November 2017 auslaufenden Studiengänge des Doktorats (084/121 und 092/122). Ansprechpersonen: Birgit Muskovich, Dr. Roman Pfefferle. Studierende, die 2009 oder später ein Doktoratsstudium aufgenommen haben, verweisen wir an:

DoktorandInnenzentrum
Graduiertenzentrum
SPL 40 - Doktorat Sozialwissenschaften

Weitere Beratungsangebote

Auf den Seiten des Student Point finden Sie zahlreiche Informationen und Hilfestellungen bei Fragen zu Stipendien, Beihilfen, ÖH-Beitrag, u:space, Erweiterungscurricula u.v.a.

Die Österreichische Hochschülerschaft bietet ebenfalls mannigfaltiges Informationsmaterial. Beide Anlaufstellen stehen auch für persönliche Beratung zur Verfügung.