Logo der Universität Wien
Bachelorstudium Soziologie
Achtung - Hinweis (IfS ©)

Studierende, die ihr Studium ab W2011 begonnen haben, finden weiterführende Informationen auf den nachgeordneten Seiten. Kennzahl: 033/505[2]
Studierende, die ihr Studium vor W2011 aufgenommen haben, finden weiterführende Informationen unter dem Menüpunkt Studiengänge (auslaufend). Kennzahl: 033/505[1]

Studieninhalte - Studienziele - Berufsfelder

Die moderne Gesellschaft mit ihren widersprüchlichen Entwicklungen – von technologisch raffinierter Naturbeherrschung und steigender Umweltgefährdung, wachsender Ungleichheit trotz Wohlstandsgewinnen, zunehmender sozialer Vereinzelung bei verdichteter Kommunikation – verlangt nach einer systematisch-wissenschaftlichen Aufarbeitung der gesellschaftlichen Veränderungen und Zusammenhänge. Das Bachelorstudium Soziologie vermittelt dafür erforderliche theoretische und methodologische Kenntnisse. Ein Schwerpunkt der Ausbildung liegt im Bereich der Methoden. Es wird in die verschiedenen Forschungsparadigmen eingeführt und grundlegendes Wissen über die Anwendung und Durchführung sozialwissenschaftlicher Forschungen vermittelt.

Das Bachelorstudium Soziologie vermittelt grundlegende sozialwissenschaftliche Kompetenzen sowie zentrale Kenntnisse in soziologischen Theorien, Methoden und Anwendungen. Ziel des Studiums ist eine allgemeine Berufsbefähigung auf Basis einer wissenschaftlichen Ausbildung. Das Studium dauert 6 Semester und umfasst 180 ECTS-Punkte (ECTS=European Credit Transfer System; 1 ECTS-Punkt entspricht einem durchschnittlichen geschätzten Aufwand von 25 Arbeitsstunden)

Das Bachelorstudium soll auf die Tätigkeit in verschiedenen Bereichen wie Forschungs- und Bildungseinrichtungen, in privaten und öffentlichen Institutionen, in der Wirtschaft sowie in regionalen, nationalen, internationalen und transnationalen Organisationen vorbereiten.

Soziologie - Studienprogrammleitung 23
Rooseveltplatz 2
1090 Wien

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0