Voraussetzungen

Im Studienplan sind Voraussetzungen für den Besuch von Lehrveranstaltungen 'höherer Module' definiert. Das bedeutet, dass Sie - um sich zu Lehrveranstaltungen aus diesen Modulen anmelden zu können und daran teilnehmen zu dürfen - bestimmte Module bereits vollständig absolviert und für alle zu den vorausgesetzten Modulen gehörenden Lehrveranstaltungen zum Zeitpunkt der Anmeldung eine positive Benotung erhalten haben müssen. In u:space wird ein vollständig und positiv absolviertes Modul durch eine grüne Ampel im Prüfungspass gekennzeichnet.

Die wichtigste Voraussetzung im Bachelorstudium Version 2011 stellt die Voraussetzung "Steop erbracht" dar (= beide Modulprüfungen der Studieneingangsphase positiv benotet). Ohne diese Voraussetzung dürfen Sie keine anderen Lehrveranstaltungen besuchen - auch keine Lehrveranstaltungen aus anderen Studienrichtungen/Erweiterungscurricula.

Nachfolgend finden Sie einen Überblick über die geltenden Voraussetzungen. Die Angaben beziehen sich auf Module. Informationen, welche Lehrveranstaltungen zu welchem Modul gehören finden Sie im Semesterleitfaden und im Vorlesungsverzeichnis.
Wie Voraussetzungen im Anmeldesystem funktionieren und zu welchen Problemen es unter Umständen kommen kann - zum Beispiel, dass bei falschen Zuordnungen keine Modulnoten berechnet werden - wird bei den Detailinformationen zum Anmeldesystem in u:space erläutert.

Ohne
Voraussetzung
Steop
absolviert
Steop, SGS
absolviert
Steop, SGS, M1
absolviert
Steop, SGS, M1, T1
absolviert
Ba Steop 1 (Methodologie)Ba SGS
Grundlagen
Soziologie
BA KSK
Kommunikative
Kompetenzen
BA M3
Qualitative
Methoden
Ba T2
Paradigemen - Gesellschafts-
diagnosen
Ba Steop 2
(Fachspez.
Einführung)
BA M1
Grundlagen
Methoden
BA M3
Quantitative
Methoden
BA A2
Spezielle Soziologie
BA T1 Grundlagen
Theorien
Ba A3
Forschungspraktikum
Projektdesign
BA A1 ForschungsfelderBachelorarbeit
Ba M2 Statistik
BA Rewi
Rechts- und Wirtschaftswissen-
schaften
BA SM
Wahlmodul
EC
Erweiterungscurricula