Erweiterungscurricula

Institut für Soziologie fotografiert im Frühling

Erweiterungscurricula sind festgelegte "Lehrveranstaltungspakete" aus anderen Studienrichtungen. Auf der Homepage des Studentpoint finden Sie neben allgemeinen Informationen eine vollständige Liste aller an der Uni Wien angebotenen Erweiterungscurricula.

Im Rahmen des Bachelorstudiums Soziologie müssen Erweiterungscurricula im Ausmaß von 30 ECTS absolviert werden. Sie haben für die Zusammenstellung Ihrer Erweiterungscurricula zwei unterschiedliche Optionen.

Reguläre Erweiterungscurricula

Wählen Sie aus dem Angebot der Erweiterungscurricula entweder ein Erweiterungscurriculum, das 30 ECTS umfasst, oder zwei Erweiterungscurricula mit je 15 ECTS. Registrieren Sie sich dazu in u:space, ehe Sie sich zu Prüfungen oder Lehrveranstaltungen anmelden. Besuchen Sie die vorgegebenen Lehrveranstaltungen und achten Sie bei der Lehrveranstaltungs- bzw. Prüfungsanmeldung darauf, dass Sie als Studienrichtung das gewählte Erweiterungscurriculum auswählen. So vermeiden Sie Fehlzuordnungen in Ihrem Prüfungspass!
Bei Fragen oder Problemen mit Lehrveranstaltungen aus den Erweiterungscurricula wenden Sie sich bitte an das Studienservicecenter/die Studienservicestelle, die für die jeweiligen Lehrveranstaltungen zuständig ist, also die Studienrichtung, die das Erweiterungscurriculum anbietet.

Erweiterungscurriculum und Alternative Erweiterung

Wählen Sie aus den angebotenen Erweiterungscurricula ein reguläres Erweiterungscurriculum mit 15 ECTS. Hinweise zur Registrierung und Anmeldung finden Sie im obigen Text.
Im Rahmen einer sogenannten Alternativen Erweiterung können Sie weitere frei zusammengestellte Lehrveranstaltungen im Ausmaß von 15 ECTS absolvieren. Die Studienleistungen für die Alternative Erweiterung dürfen aus unterschiedlichen Studienrichtungen stammen. Bei der Anmeldung zu Lehrveranstaltungen/Prüfungen wählen Sie als Studienrichtung BA Soziologie und als Modul "Alternative Erweiterung".
Bei Fragen zur Lehrveranstaltung oder zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an das Studienservicecenter/die Studienservicestelle, die für die jeweilige Studienrichtung zuständig ist. Aus dem Lehrangebot der Soziologie sind manche Lehrveranstaltungen aus dem Bachelorstudium für dieses Modul geöffnet, sofern die Plätze nicht durch Studierende belegt sind, die die Lehrveranstaltung im Rahmen der Pflichtmodule besuchen wollen. Die teilnahmebeschränkten Lehrveranstaltungen werden folglich erst in der Nachmeldephase für Restplätze für Anmeldungen unter diesem Modul geöffnet.

Lehrveranstaltungen des Masterstudiums Soziologie sind im Rahmen dieses Moduls grundsätzlich nicht zugänglich.